STICHWORTVERZEICHNIS: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Naturlehrpfad

Vorschaubild

Der Naturlehrpfad - Wegkennzeichen grüne Diagonale -  ist ein Rundkurs, der von der Grundschule Rehfelde und dem Hort Raxli-Faxli zum Kindergarten "Fuchsbau" führt. Für die Kinder von Kindergarten, Hort und Schule und für Familien soll Wissenswertes über die heimische Tier- und Pflanzenwelt vermittelt und Freude am Aufenthalt in der Natur gefördert werden. Der Schutz der Natur und Umwelt als unverzichtbarer Bestandteil des Lebens kann anschaulich erlebt werden. Die Kindereinrichtungen führen Wanderungen entlang des Lehrpfades durch. In Spielpausen auf dem Erlebnisplatz und bei organisierten Touren mit Stationen (Öko-Rallye) werden spielerisch oder ganz bewusst geplant Kenntnisse vermittelt und Wissen getestet.

 

Unternehmen Sie einen erholsamen Spaziergang entlang des Naturlehrpfades. Genießen Sie die romantische Atmosphäre und erleben ganz bewusst den Erholungseffekt in der Natur. Unterwegs ist auf den interessant gestalteten Lehrtafeln viel über unsere Natur zu erfahren. 


Start ist am Hortspielplatz in der Schulstraße. Nach wenigen Metern geht es gleich rechts in den Mittelweg hinein. In der Nähe der schönen Stileiche steht die große Tafel „Der Igel“.

 

Birkenweg - Schautafel

 

 

Weiter geht es links entlang gepflegter Gärten in der Annemariestraße, geradeaus bis zu den Pollern. Dort beginnt das Herzstück des Naturlehrpfades. Auf großen Tafeln entlang des romantischen Birkenweges kann der Wanderer etwas erfahren über heimische Singvögel, die Rote Waldameise, Käfer und Natur- und Kunsthöhlen. Eine Bank lädt zum Ruhen und zum Lauschen des Gesangs der Vögel des Waldes ein, die sich hier sehr wohl fühlen. An einem markierten Stamm kann mit den Tieren des Waldes um die Wette weit gesprungen werden.

 

Erlebnisplatz

 

Entlang des Weges stehen Futterkrippen für den Winter, Nistkästen bieten Vögeln im Frühjahr einen Platz zur Familiengründung an. Weiter vorbei an dem großen Insektenhotel gelangt man durch das Eingangsportal auf den Erlebnisplatz. Hier stehen Bänke, auf der großen Tafel ist ein Blick in den Waldboden“ möglich, der Lesesteinhaufen ist Heimat zahlreicher kleiner Lebewesen und der Rodelberg auf der großen Wiese lädt ein.

 

Findlinge - Rodelbahn

 

Hinter dem Erlebnisplatz entstand ein neues weiter ausbaufähiges Projekt des Heimatvereins - ein Findlingsgarten. Ein mit großen Steinen eingefasster Weg führt zu einem vielleicht magischem Steinkreis in der Stille des Waldes.
Auf dem Hexenweg, auf dem so einiges Unerwartetes mit Gänsehautgefühl passieren kann, wird die Runde fortgesetzt.
Am Ende des Weges Ecke Blumenstraße/Blumenweg stehen die große Tafel „Baum - Mittelpunkt vieler Tiere“ mit interessanten Informationen und schräg gegenüber ein dort beheimatetes ökologisches Holzhaus.

 

Schautafeln

 

Auf dem Weg in Richtung Kita „Fuchsbau“ am Rande des Blumenweges fordert eine Info-Reihe, die die Kindergartenkinder jährlich neu gestalten, die Aufmerksamkeit des Wanderers. In der Fuchsbergstrasse steht die große Tafel, die spannendes über „Heimische Käfer und Schmetterlinge“ verrät. Die Runde endet hier an der Fuchsbau-Kita. Zum Ausgangspunkt der Wanderung am Hortspielplatz geht es entlang der Fuchsbergstraße, Ernst-Thälmann-Straße und Schulstraße.
Viel Spaß, Freude, Erholung auf dem Naturlehrpfad.

  

Hobby-Film-Team Rehfelde

Naturlehrpfad – Klassenzimmer im Grünen

Videoclip auf YouTube

 

Flyer zum Herunterladen

 

Naturlehrpfad